… mit einem Rezept für sommerliche Wraps Immer mehr Menschen wird bewusst, dass bei ihrer Ernährung etwas schief läuft: Sie essen zu viel und sie essen zu viel vom Falschen. Die Folge davon sind Übergewicht und Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder das metabolische Syndrom. Den meisten Menschen fällt es jedoch schwer, ihre Ernährung so umzustellen, dass sie nicht nur ihr Gewicht reduzieren, sondern dieses auch langfristig halten. Denn allzu leicht verirrt man sich im Dschungel der Ernährungsmythen. Es gibt schließlich jede Menge Meinungen dazu, was gesund ist und wie man erfolgreich abnehmen kann. Und oft vertritt die eine Position genau das Gegenteil von der anderen.Read More →

… mit einem Rezept für die Zeit nach Corona Der Frühling ist nun endlich da. Die Tage werden wieder länger und heller. Gleichzeitig wurden fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Endlich können wir wieder all das tun, auf was wir lange verzichten mussten. Und das wird auch höchste Zeit, denn schließlich sind wir Menschen ja soziale Wesen. Aber gleichzeitig mehren sich die warnenden Stimmen, die uns auf die Gefahren hinweisen, die Kontakte ohne Mundschutz und Abstand mit sich bringen. Was ist also der richtige Weg? Weiter zu Hause bleiben oder die Rückkehr ins Leben mit Familie und Freunden feiern? In diesem Artikel: Der Mensch ist ein sozialesRead More →

… mit einem Rezept für eine vollwertig-pflanzenbasierte Linsen-Lasagne Im Winter ist unser Immunsystem ganz besonders gefordert. Aber gerade in der kalten Jahreszeit ist es oft schwierig, gesunde und vitalstoffreiche Lebensmittel zu bekommen. Deshalb ist es nun wichtig, beim Einkaufen und beim Kochen die Zutaten sorgsam auszuwählen. Linsen sind in getrockneter Form das ganze Jahr über erhältlich, schmecken mit dem richtigen Rezept super lecker, sind einfach und schnell zuzubereiten und sind darüber hinaus auch noch unglaublich gesund. Sie sind nicht nur reich an wertvollen Vitalstoffen, sondern außerdem auch noch gut für unser Immunsystem. Deshalb sollten wir Linsen jetzt im Winter ruhig häufiger in unseren Speiseplan integrieren.Read More →

… mit einem Rezept für ein Orangen-Carpaccio und meinen  Empfehlungen für ein vollwertiges und pflanzliches Weihnachtsmenü Weihnachten steht vor der Tür. Es wird höchste Zeit, über das Weihnachtsmenü nachzudenken. Für die meisten Deutschen gehört der Weihnachtsbraten – meist in Form einer Gans – immer noch genauso zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum oder die Weihnachtsplätzchen. Ein Fest ohne Fleisch ist für viele kaum vorstellbar. Aber es gibt zahlreiche gute Gründe, mal etwas anderes zu versuchen. Ich bin sogar zutiefst überzeugt, dass es sich wirklich lohnt, auf den Weihnachtsbraten zugunsten eines veganen Menüs zu verzichten. In diesem Artikel erfahrt Ihr, warum sich ein veganes Weihnachtsmenü gleich mehrfachRead More →

… mit einem Rezept für einen Wirsing-Kuchen Die kalte Jahreszeit ist nun zweifelsfrei bei uns angekommen. Das zeigt auch ein Blick auf das Angebot im Gemüseregal: Mit jeder Woche dominieren die verschiedenen Kohlarten die Auslagen mehr. Kohl ist unglaublich gesund. Dennoch war meine Beziehung zu diesem Wintergemüse nicht immer einfach. Es war keinesfalls Liebe auf den ersten Blick. So recht wollte er mir nicht schmecken. Und wenn der Kohl dann doch den Weg auf meinen Teller fand, bereitete er mir meistens Verdauungsprobleme. Aber mit einem guten Rezept schmecken viele Kohlarten richtig lecker. Und auch die Verdauungsprobleme lassen sich mit dem entsprechenden Wissen durchaus vermeiden.  InhalteRead More →

Rechtzeitig zum Herbstbeginn habe ich ein Rezept für eine vegane Zwetschgen-Tarte für Euch. Sie kommt mit wenigen Zutaten aus, ist ganz leicht zuzubereiten, schmeckt einfach herrlich und ist auch noch gesund. Natürlich könnt Ihr auch anderes Obst, das jetzt reif ist, wie zum Beispiel Äpfel, verwenden. So könnt Ihr den Herbst ganz unbeschwert genießen. für eine große runde Backform (28 cm) Für den Teig200 g Dinkel-Vollkornmehl (am besten frisch gemahlen)1 TL Backpulver1 – 2 EL Kokosblütenzucker1 Prise Salz100 g Kokosöl4 EL Wasser Für den Belag500 g Zwetschgen Für das Topping8 – 10 getrocknete Datteln ohne Stein200 ml Kokosmilch1 TL Zimt 2 EL Zedernnüsse Die trockenenRead More →

Zoodles sind Nudeln aus Zucchini. Am schnellsten und einfachsten funktioniert die Herstellung der Zucchini-Nudeln mit einem speziellen Spiralschneider. Ihr könnt aber auch einfach einen Sparschäler verwenden. Dieses Rezept steckt voller Vitalstoffe, ist sommerlich leicht und schmeckt einfach super lecker. Außerdem eignet sich das Rezept hervorragend für alle, die kein Gluten vertragen. Für 2 bis 3 Personen Die Zucchini waschen. Die Enden abschneiden und mit einem Spiralschneider zu Zoodles („Spaghetti“) schneiden. (Wenn Ihr keinen Gemüseschneider habt, könnt Ihr auch einen Sparschäler verwenden.) Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne FettRead More →

… mit einem Rezept für weißen Spargel aus dem Ofen Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an einer Fettleber. Und das liegt nicht nur an unserem hohen Alkoholkonsum. Dieser ist in den letzten zehn Jahren auf hohem Niveau konstant geblieben. Vielmehr setzen unsere veränderten Ernährungsgewohnheiten unserer Leber immer mehr zu und machen sie krank. Und so sehen sich heutzutage viele Menschen mit der Diagnose „Fettleber“ konfrontiert, obwohl sie nur wenig oder gar keinen Alkohol trinken. Eine kranke Leber macht uns müde und birgt viele ernstzunehmende Risiken für unsere Gesundheit. Das Frühjahr ist eine Zeit der Veränderung und der Erneuerung. Deshalb sollten wir jetzt unsere LeberRead More →

…mit zwei neuen Rezepten: Bärlauch-Creme und Bärlauch-Pizza Wie jedes Jahr, wenn der Frühling vor der Tür steht, stellen nun wieder viele mit Schrecken fest, dass sie über die Wintermonate zugenommen haben. Zu wenig Bewegung und zu viel ungesundes Essen in den Wintermonaten sind Schuld daran, dass so mancher im Frühling ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat. Erschwerend kommt dieses Jahr noch hinzu, dass wir Corona-bedingt viel Zeit zu Hause verbracht haben. Und so sind bei vielen aus den üblichen „paar Pfunden“ häufig „einige Kilos“ zu viel geworden. Höchste Zeit, dem Corona-Speck den Kampf anzusagen. In diesem Artikel: Raus aus der Jogginghose VonRead More →

…mit einem Rezept für einen Rote-Bete-Karotten-Salat Auch wenn der Winter offiziell erst am 20. März endet, schickt uns der Frühling bereits seine ersten Vorboten. Dieses Jahr hat uns die Sonne schon im Februar gezeigt, dass der Winter nicht mehr lange dauert. Jedes einzelne zaghafte Zeichen, dass der Frühling im Anmarsch ist, macht mich glücklich. Und so bin ich bereits jetzt, Anfang März, voll auf Frühling eingestellt. Aber häufig erwischt uns genau dann, wenn bei uns alle Zeichen auf Frühling stehen, noch irgendein Infekt. Quasi auf den letzten Metern des Winters schlapp zu machen, ist ganz besonders ärgerlich. Wollen wir doch jetzt den Frühling genießen undRead More →