… mit einem Rezept für sommerliche Wraps Immer mehr Menschen wird bewusst, dass bei ihrer Ernährung etwas schief läuft: Sie essen zu viel und sie essen zu viel vom Falschen. Die Folge davon sind Übergewicht und Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder das metabolische Syndrom. Den meisten Menschen fällt es jedoch schwer, ihre Ernährung so umzustellen, dass sie nicht nur ihr Gewicht reduzieren, sondern dieses auch langfristig halten. Denn allzu leicht verirrt man sich im Dschungel der Ernährungsmythen. Es gibt schließlich jede Menge Meinungen dazu, was gesund ist und wie man erfolgreich abnehmen kann. Und oft vertritt die eine Position genau das Gegenteil von der anderen.Read More →

… mit einem Rezept für ein Orangen-Carpaccio und meinen  Empfehlungen für ein vollwertiges und pflanzliches Weihnachtsmenü Weihnachten steht vor der Tür. Es wird höchste Zeit, über das Weihnachtsmenü nachzudenken. Für die meisten Deutschen gehört der Weihnachtsbraten – meist in Form einer Gans – immer noch genauso zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum oder die Weihnachtsplätzchen. Ein Fest ohne Fleisch ist für viele kaum vorstellbar. Aber es gibt zahlreiche gute Gründe, mal etwas anderes zu versuchen. Ich bin sogar zutiefst überzeugt, dass es sich wirklich lohnt, auf den Weihnachtsbraten zugunsten eines veganen Menüs zu verzichten. In diesem Artikel erfahrt Ihr, warum sich ein veganes Weihnachtsmenü gleich mehrfachRead More →

Rechtzeitig zum Herbstbeginn habe ich ein Rezept für eine vegane Zwetschgen-Tarte für Euch. Sie kommt mit wenigen Zutaten aus, ist ganz leicht zuzubereiten, schmeckt einfach herrlich und ist auch noch gesund. Natürlich könnt Ihr auch anderes Obst, das jetzt reif ist, wie zum Beispiel Äpfel, verwenden. So könnt Ihr den Herbst ganz unbeschwert genießen. für eine große runde Backform (28 cm) Für den Teig200 g Dinkel-Vollkornmehl (am besten frisch gemahlen)1 TL Backpulver1 – 2 EL Kokosblütenzucker1 Prise Salz100 g Kokosöl4 EL Wasser Für den Belag500 g Zwetschgen Für das Topping8 – 10 getrocknete Datteln ohne Stein200 ml Kokosmilch1 TL Zimt 2 EL Zedernnüsse Die trockenenRead More →

Zoodles sind Nudeln aus Zucchini. Am schnellsten und einfachsten funktioniert die Herstellung der Zucchini-Nudeln mit einem speziellen Spiralschneider. Ihr könnt aber auch einfach einen Sparschäler verwenden. Dieses Rezept steckt voller Vitalstoffe, ist sommerlich leicht und schmeckt einfach super lecker. Außerdem eignet sich das Rezept hervorragend für alle, die kein Gluten vertragen. Für 2 bis 3 Personen Die Zucchini waschen. Die Enden abschneiden und mit einem Spiralschneider zu Zoodles („Spaghetti“) schneiden. (Wenn Ihr keinen Gemüseschneider habt, könnt Ihr auch einen Sparschäler verwenden.) Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne FettRead More →

Corona Hoffnung in der Krise

…mit einem Rezept für super leckere und einfache Schoko-Kekse Der Lockdown scheint kein Ende zu nehmen. Die Fallzahlen sinken. Aber irgendwie können wir uns gar nicht vorstellen, dass unsere Kinder bald wieder in die Schule gehen. Selbst ein neuer – dringend notwendiger – Haarschnitt scheint immer noch unerreichbar zu sein. Und im Gegensatz zum Lockdown im letzten Frühjahr kommen wir jetzt so langsam an unsere Grenzen. Wir vermissen unsere sozialen Kontakte, und wir wünschen uns nichts mehr als ein Stück Normalität. Unser Durchhaltevermögen und unser seelisches Gleichgewicht werden auf eine harte Probe gestellt. Wenn wir jetzt nicht gut aufpassen, macht es sich der Corona-Blues beiRead More →

…mit einem Rezept für ein würziges Hagebutten-Ketchup Nun kann man es nicht mehr länger ignorieren. Der Sommer ist endgültig vorbei und der Herbst hat es sich bei uns bequem gemacht. Mir fällt der Abschied von diesen langen hellen Tagen immer schwer. Vor allem die Dunkelheit macht mir zu schaffen. Dieses Jahr hält der Herbst noch ganz andere Herausforderungen für uns bereit, und viele machen sich große Sorgen, was er wohl bringen mag. Schließlich hat diese Jahreszeit häufig eine Erkältung für uns im Gepäck, die wir gerade jetzt – in Zeiten von Corona – überhaupt nicht brauchen können. Aber der Herbst hält auch viele schöne DingeRead More →

…mit einem Rezept für einen super einfachen und mega leckeren Mie-Noodle-Salat Selbstfürsorge und Selbstliebe sind in aller Munde. „Du musst dich selbst lieben, um andere lieben zu können“. „Du musst erst einmal für dich sorgen, bevor du für andere da sein kannst.“ Diese Sätze sind schon fast inflationär. Und es leuchtet ja auch ein. Wie kann ich einen anderen Menschen, der ja erst einmal einfach nur ein Fremder für mich ist, gern haben, wenn ich mich nicht einmal selbst mag? Beim Essen ist das nicht anders. Wir können irgendetwas, das uns gerade in den Weg kommt, in uns hinein schaufeln oder uns achtsam und liebevollRead More →

…mit einem Buchtipp und einem Rezept für eine leckere Wildkräuter-Suppe Die Corona-Krise zwingt die Weltgemeinschaft zum Stillstand. Schon sehr früh in der Krise wurde deutlich, dass dieser durchaus auch positive Auswirkungen hat. Am meisten und am augenscheinlichsten profitiert die Umwelt von unserer Zwangspause. Die Natur scheint förmlich aufzuatmen und sich mit jedem Tag, die die Krise andauert, ein klein wenig zu erholen. Aber dies ist nur ein erster zaghafter Schritt in die richtige Richtung. Unsere Umwelt braucht langfristig Unterstützung, damit diese Erholung auch nachhaltig werden kann. Dabei kommt es jetzt auf jede*n einzelne*n von uns an. Wir alle können unsere Umwelt tagtäglich mit dem, wasRead More →

…mit einem Rezept für Mochi-Reis mit Mango-Mus Ein ganz normaler Samstag in Deutschland. Mein Sohn nimmt an einem Fußballturnier teil, und die Gastgeber haben ordentlich aufgetischt. Ich schaue mir das reichhaltige Sortiment genauer an: Das Angebot, das sich vor allem an die Teilnehmer der Veranstaltung, also an Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren, richtet, besteht hauptsächlich aus zuckerhaltigen Nahrungsmitteln. Immer noch denken viele, ihrem Nachwuchs damit etwas Gutes zu tun. Oder zumindest, dass die Kleinen den Kalorienüberschuss aus Muffins & Co. wieder ausgleichen können, da sie ja schließlich den ganzen Tag Fußball spielen. Höchste Zeit, mit ein paar fatalen Irrtümern aufzuräumen. [Dieser ArtikelRead More →

…mit einem Rezept für vegane Vollkorn-Laugenbrezeln [Der Artikel enthält Werbung.] Endlich ist es soweit! Ich bin stolze Besitzerin einer Getreidemühle. Trotz kleiner Küche und wenig Platz bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich unbedingt eine eigene Mühle brauche. Schließlich weiß ich als Ernährungsberaterin genau, dass nur das frisch gemahlene Mehl aus qualitativ hochwertigem Getreide alle wertvollen Vitalstoffe des ganzen Korns enthält. Ich habe die Fidibus XL von KoMo für Euch getestet und teile gerne meine Erfahrung mit Euch!  Hier geht’s direkt zum Rezept! Ich stehe vor dem großen Paket, das mir der Paketbote eben gebracht hat, und freue mich wie ein Kind: Endlich istRead More →