Das Auge isst mit – erste Frühlingsboten

Das Auge isst mit – erste Frühlingsboten

mit einem Rezept für einen Frühlings-Salat mit Blüten, Granatapfel und Pinienkernen

Habt Ihr es auch schon bemerkt? Die Tage werden wieder länger! Erste Frühlingsboten machen sich bemerkbar: Selbst in der Stadt hört man nun die Vögel zwitschern. Und auf jeder noch so kleinen Grünfläche sieht man bereits Schneeglöckchen, Primeln und Gänseblümchen. Ich kann es kaum erwarten, bis er endlich da ist – der Frühling. 

Auch beim Einkaufen merkt man nun, dass der Frühling nicht mehr lange auf sich warten lässt. Die Regale sind voll von frischen Sachen wie Salat, Radieschen oder Frühlingszwiebeln. Und im Gegensatz zur Winterszeit sehen diese nun auch wieder recht frisch und knackig aus.

Deshalb wanderten viele frische Sachen in meinen Einkaufswagen. Und ich konnte auch nicht widerstehen, als ich die wunderschönen Blüten im Gemüseregal fand. Daraus ist dieser dekorative und leckere Salat entstanden. Der Salat sieht nicht nur toll aus und ist gesund, er weckt auch garantiert Frühlingsgefühle!

Und mit dieser Extraportion Vitamine und Mineralstoffe übersteht Ihr hoffentlich die Erkältungs- und Grippezeit unbeschadet. 

Frühlings-Salat mit Blüten, Granatapfel und Pinienkernen

Frühlings-Salat mit Blüten

für 4 Personen als Vorspeise
Für den Salat
1 grünen Salat
4 EL Pinienkerne
4 EL Granatapfelkerne
1/2 Gurke
8 Radieschen
1 Handvoll Blüten nach Saison

Für das Dressing
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Leinöl
1 EL Weißweinessig
1 TL Senf
Kräutersalz
Pfeffer

Den Salat waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern.

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten bis sie goldbraun sind.

Alle Zutaten für das Dressing in eine große Salatschüssel geben und mit einem Schneebesen oder einer Gabel glatt rühren.

Die Radieschen waschen, in kleine Scheiben schneiden.

Die Gurke waschen und (am besten mit einem Hobel) in feine Scheiben schneiden und mit den Radieschen hinzufügen.

Nun den Salat in kleine Stücke reißen, in die Salatschüssel geben und alles vermengen. 

Den Salat auf 4 Tellern anrichten, mit den Pinienkerne, den Granatapfelkernen und den Blüten verzieren.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.