Selbst eine Aioli, die viel Fett enthält, kann gesund sein. Es kommt nur auf die richtigen Zutaten an. Deshalb verwende ich kalt gepresste Öle, die viele gesunde, ungesättigte Fettsäuren enthalten. Hinzu kommt noch frischer Knoblauch, der antibakterielle und antivirale Wirkung hat, vor freien Radikalen schützt und gut für unser Gefäßsystem ist. Und: Im Gegensatz zu industriell gefertigten Produkten enthält meine Aioli keinen Zucker und kein Ei. 20 g Sonnenblumenkerne50 g Wasser 100 ml Rapsöl50 ml Olivenöl 1 Knoblauchzehe2 EL WeißweinessigSalzPfeffer Die Sonnenblumenkerne in ein hohes Gefäß geben.  Die Kerne mit dem Pürierstab so fein wie möglich mahlen. Das Wasser hinzufügen. Den Pürierstab in das Gefäß absenken undRead More →

Pesto Rosso ist ein absoluter Klassiker der italienischen Küche. Es ist schnell zubereitet, schmeckt super lecker und ist vielseitig verwendbar. Mein Rezept ergibt ein großes Glas und reicht für ungefähr 400 g Pasta. Aber natürlich schmeckt es auch super lecker als Brotaufstrich oder als Dip. Die  frischen Tomaten waschen und grob würfeln. Den Knoblauch schälen und halbieren. Alle Zutaten in den Zerkleinerer Eures Stabmixers geben und zu einem cremigen Pesto mixen. Mit Cayenne-Pfeffer und Salz abschmecken.Read More →

Müsli ist gesund. Zumindest glauben wir das. Wenn wir uns die Zutatenliste herkömmlicher Müslis aus dem Supermarkt anschauen, spricht das allerdings eine andere Sprache. Meist enthalten sie viel zu viel Zucker. Deshalb habe ich beschlossen, mein eigenes Knusper-Müsli zu kreieren. Entstanden ist ein Müsli, das unglaublich lecker ist und der ganzen Familie schmeckt. 300 g (glutenfreie) Vollkorn-Haferflocken400 g Nüsse nach Wahl3 gehäufte EL Kokosöl4 gehäufte EL Honig1 EL Zimt Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Das Kokosöl in einen Topf geben und das Fett bei niedriger Temperatur schmelzen. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Honig einrühren. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben,Read More →

Mein Fenchel-Orangen-Salat enthält jede Menge Vitalstoffe, die wir gerade im Winter so gut gebrauchen können. Orangen enthalten reichlich Vitamin C, und Fenchel liefert neben verschiedenen Vitaminen wertvolle Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. Kurkuma ist ein Alleskönner, wirkt entzündungshemmend, stärkt unser Immunsystem und soll sogar krebshemmende Eigenschaften besitzen. Damit das Gewürz seine ganze Wirkung entfalten kann, sollten wir es immer mit ein wenig frischem Pfeffer genießen. Die Walnüsse schließlich liefern uns wertvolle Fettsäuren und Mineralstoffe. 1 Fenchelknolle1 große Orange1 Stück frisches Kurkuma (ca. 1 cm)4 EL Olivenöl5 frisch geknackte WalnüsseEinige Blätter glatte PetersilieSalzPfeffer  Den Fenchel waschen, in 2 Hälften schneiden, den Strunk entfernen undRead More →

Diese Brownies tun Körper und Seele gut. Sie bestehen nämlich hauptsächlich aus Bohnen und Nüssen. Beides sind sehr gesunde Lebensmittel, von denen wir in der Regel viel zu wenig essen. Mit diesem Rezept könnt Ihr das leicht ändern. Und Ihr tut noch etwas für Eure Seele – denn Sie schmecken einfach unglaublich lecker! Brownies mit Bohnen 200 g gemahlene Haselnüsse1 Glas rote Bohnen (Abtropfgewicht 230 g) oder selbst gekochte4 EL Kichererbsenmehl 5 EL Kakao20 Datteln (ca. 150 g)1 TL Backpulver1 Prise Salz2 EL Honig1 EL Kokosöl für die Form Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Das Kichererbsenmehl in eine kleine Schüssel geben und mit dem SchneebesenRead More →

Dieses Rezept zeigt eindrücklich, dass die Qualität der Zutaten darüber entscheidet, ob ein Lebensmittel gesund ist oder nicht. Während herkömmliche Schoko-Nuss-Cremes in der Regel viel Zucker und Fett enthalten, spielen in meiner Creme Haselnüsse die dominierende Hauptrolle. Für dieses Rezept braucht Ihr einen leistungsstarken Mixer oder Food Processor, dann ist die Herstellung dieser Leckerei einfach kinderleicht. Die Schoko-Nuss-Creme schmeckt so herrlich nach Nüssen und Schoko und ist so cremig, dass man die gekaufte gar nicht mehr essen mag. 500 g Haselnüsse160 bis 180 g Kokosblütenzucker4 EL Kakao200 ml Wasser Den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Die Haselnüsse auf einem Blech in den Ofen gebenRead More →

Dieser Salat steckt voller wertvoller Vitalstoffe und sieht dazu noch sehr schön aus. Gerade im Frühling können wir nicht genug Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe zu uns nehmen, damit wir gesund und fit in die warme Jahreszeit kommen. Und da das Auge ja bekanntlich mit isst, tut dieser Salat auch unserer Seele gut. für 4 Personen als Vorspeise Für den Salat1 Salatkopf4 EL Pinienkerne4 EL Granatapfelkerne1/2 Gurke8 Radieschen1 Handvoll Blüten nach Saison Für das Dressing2 EL Sonnenblumenöl2 EL Leinöl1 EL Weißweinessig1 TL SenfKräutersalzPfeffer Den Salat waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten bis sie goldbraun sind.Read More →